Uncategorized

2 musikalische Hotspots in Holzmaden – noch immer jeden Sonntag

Wenn am Sonntagabend um 18 Uhr die Glockenschläge der Stephanuskirche verklungen sind, erklingen im Bereich der Brunnen- und Rainstraße, sowie im unteren Bereich des Hohlwegs die Instrumente der Mitglieder des Musikvereins. 2 Hotspots sind von der ursprünglichen „Ode an die Freude“-Initiative übriggeblieben. Diese beiden erfreuen sich jedoch einer immer größeren Beliebtheit. Schon vor 18 Uhr versammeln sich die die zahlreichen Zuschauer und sind gespannt, was Ihnen „heute wieder vorgespielt“ wird. Dabei lassen sich die Musikerinnen und Musiker auch immer wieder etwas einfallen. Am letzten Sonntag waren im östlichen Ortsrand „Kein schöner Land“ und „Ade zur guten Nacht“ und im westlichen Bereich „Guter Mond, du gehst so stille“ sowie das Loreleylied zu hören. Sind wir doch alle mal gespannt, was der Pfingstsonntag bringen wird … im Bereich des Hohlwegs geht es, wie aus gut unterrichteten Kreisen zu erfahren war, an die Nordsee . Lassen Sie sich einfach überraschen, eben „immer wieder sonntags“ …